Alibaba.com: Margendruck - Kundenzahlen steigen

Dienstag, 10. November 2009 12:54
Alibaba Unternehmenslogo

HONGKONG (IT-Times) - Die Alibaba.com Ltd. (WKN: A0M5W0) präsentierte heute die Ergebnisse des dritten Quartals 2009. Umsatz und Gewinn konnten dabei gesteigert werden.

Alibaba meldete einen Umsatz von 1,03 Mrd. Chinesische Renminbi (RMB) für das dritte Quartal 2009, im Vorjahr hatte man einen Umsatz von 781,5 Mio. Renminbi erzielt. Das operative Ergebnis betrug 260 Mio. Renminbi und lag damit allerdings unter dem Vorjahreswert von 352,3 Mio. Renminbi. Hinsichtlich des Nettoergebnisses musste Alibaba.com einen Rückgang von 296,6 Mio. Renminbi in 2008 auf nunmehr 236 Mio. Renminbi hinnehmen. Marktbeobachter hatten in der Vergangenheit allerdings mit einem Nettoergebnis von 222 Mio. Renminbi gerechnet. Der (Recurring) Free Cash-Flow summierte sich auf 353,6 Mio. Renminbi nach 410,1 Mio. Renminbi in 2008.

Ende des dritten Quartals 2009 bediente Alibaba.com insgesamt 45,27 Millionen registrierte Nutzer, im Vorjahr waren 35,64 Millionen Personen bei dem B2B-Portal angemeldet. Die Zahl der zahlenden Nutzer erhöhte sich unterdessen auf rund 578.000 Personen, in 2008 entrichteten etwa 398.000 Mitglieder eine Gebühr, um Zusatzdienste auf Alibaba.com nutzen zu können. Der Bereich International Marketplace des Unternehmens konnte die Kundenzahl von 6,91 Millionen Ende des dritten Quartals 2008 auf nunmehr 10,48 Millionen steigern. Auf das Segment China Marketplance entfielen 34,79 Millionen Nutzer in 2009 nach 28,73 Millionen im Vorjahr.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...