Alibaba.com kritisiert Yahoo! für Google-Beistand

Montag, 18. Januar 2010 17:56
Alibaba Unternehmenslogo

PEKING (IT-Times) - Der B2B-Spezialist Alibaba.com (WKN: A0M5W0) hat Kritik am Suchmaschinenbetreiber Yahoo! geübt.

Dass sich Yahoo! mit Wettbewerber Google in Sachen chinesischer Hackerangriffe solidarisch erklärte, werteten die Chinesen als „rücksichtsloses“ Verhalten. Offenbar will man sich bei Alibaba.com nicht so leicht auf eine Konfrontation mit der chinesischen Regierung einlassen. Der Vorstoß von Yahoo!, immerhin zu knapp 40 Prozent an Alibaba.com beteiligt, mag dem B2B-Spezialisten nun zu voreilig gewesen sein.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...