Alibaba will 100 Mio. Dollar in Chengdu investieren

Donnerstag, 2. Juli 2009 15:25
Alibaba Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Die chinesische E-Commerce Gruppe Alibaba Group hat ein Kooperationsabkommen mit der Chengdu Hi-Tech Industrial Development Zone unterzeichnet, um einen neuen Standort nach westlichen Standart in Chengdu zu errichten, berichtet Chinatechnews.com.

Im Rahmen des Abkommens will Alibaba rund 100 Mio. Dollar in die neue Niederlassung in Chengdu investieren, wobei die neue Einheit Services im Zusammenhang mit den Tochterfirmen Alibaba.com (WKN: A0M5W0), Taobao.com, Alisoft und Yahoo Koubei abwickeln soll. Daneben will Alibaba auch Forschungs- und Entwicklungsaufgaben an seinem neuen Standort ansiedeln.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...