Alibaba treibt Ausbau der Entertainment-Sparte weiter voran

Entertainment

Montag, 21. Juli 2014 10:37
Alibaba

BEIJING (IT-Times) - Die Alibaba Group will im Entertainment-Bereich stärker Fuß fassen. Dazu setzt das chinesische Amazon.com-Pendant nun auf Kooperationen mit der Filmbranche.

Die ChinaVision Media Group, kürzlich von Alibaba gekauft, kooperiert mit Filmproduzenten und Filmdirektoren im Rahmen von „Motion Pictures Development Cooperation Agreements“. Alibaba will so das eigene Angebot im Bereich Entertainment ausbauen. Auch wolle das Unternehmen in chinesische Filmstudios investieren, wie das Wall Street Journal berichtet.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...