Alibaba: Jack Ma pumpt Millionen in Medizinprodukt-Entwicklung

E-Health

Montag, 8. Juni 2015 09:36
Alibaba

HANGZHOU (IT-Times) - Der Gründer und gleichzeitig oberste Kraft des E-Commerce-Giganten Alibaba Group, Jack Ma, investiert über private Mittel weiterhin in den chinesischen Medizinsektor.

Die von Jack Ma mitbegründete Kapitalgesellschaft Yunfeng Capital werde laut einem Forbes-Bericht gemeinsam mit anderen Investoren insgesamt 880 Mio. Yuan oder rund 142 Mio. US-Dollar in den chinesischen Hersteller von medizinischen Bildaufnahmegeräten Wandong Medical Equipment investieren.

Yunfeng stimmte in diesem Zuge einer Investition von umgerechnet 32 Mio. US-Dollar zu, um am Unternehmen insgesamt 5,7 Millionen Wertpapiere zu erwerben. Dies entspricht einem Anteil von 2,35 Prozent.

Meldung gespeichert unter: E-Health

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...