Alibaba im Kaufrausch vor IPO

Mobile Gaming

Freitag, 1. August 2014 16:23
Alibaba

BEIJING (IT-Times) - Nicht nur auf Snapchat hat Alibaba ein Auge geworfen - jetzt investiert das chinesische Internetunternehmen offenbar in das Mobile-Gaming-Unternehmen Kabam.

So will Alibaba mit einer Investition in Höhe von 120 Mio. US-Dollar bei dem US-amerikanischen Spiele-Unternehmen Kabam einsteigen und die kostenfreien mobilen Spiele des Start-Ups vertreiben. Diese Kooperation beziffert den Wert von Kabam auf mehr als eine Mrd. US-Dollar, berichtet das Wall Street Journal.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...