Alibaba Group will Alibaba.com privatisieren

Freitag, 10. Februar 2012 10:47
Yahoo Unternehmenslogo

HANGZHOU (IT-Times) - Die Alibaba Group plant, Angaben von Insidern zufolge, seinen Sitz in Hongkong zu privatisieren. Gleichzeitig soll mit Yahoo! über einen Asset-Swap verhandelt werden.

Das chinesische Internet-Unternehmen erhofft sich von einer Privatisierung der Tochtergesellschaft Alibaba.com mehr Flexibilität und stabilere Aktienpreise. Diskutiert wird aktuell ein Vorschlag, nach dem Alibaba mit teils geliehenem Geld, teils eigenen Geldern und einem Asset-Swap 25 Prozent der eigenen Anteile des US-Unternehmens Yahoo! erwerben würde. Der US-amerikanische Internetkonzern Yahoo! ist im Besitz von rund 40 Prozent der Anteile an der Alibaba Group mit einem geschätzten Gesamtwert von 14 Mrd. US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Alibaba

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...