Alcatel weiter auf US-Expansionskurs

Mittwoch, 30. Mai 2001 16:46

Alcatel S.A. (Paris: 013000<PCGE.PSE>, WKN: 873102<CGE.FSE>): Alcatel bleibt nach der geplatzten Fusion mit Lucent und der Gewinnwarnung weiter im Gespräch. Ein Konzernsprecher gab an, dass Alcatel auch weiterhin nach geeigneten Partnern und Übernahmeobjekten in den USA suchen werde. Das Unternehmen hat weiterhin die USA als Expansionsziel im Auge. Die Übernahme von Lucent hätte Alcatel zu einem gewichtigen Player im amerikanischen Markt gemacht.

In einem Conference Call mit Analysten betonte Alcatel Chief Executive Serge Tchuruk, dass das Unternehmen mit einem Umsatzanteil von 23 Prozent bereits stark in Nordamerika engagiert sei, aber seine Marktposition dort weiter ausbauen wolle. Dabei sei jedoch keine Eile geboten. Mit einer übereilten Akquisition sei daher nicht zu rechnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...