Alcatel tanzt den Samba

Donnerstag, 5. Januar 2006 10:40

PARIS - Der französische Telekommunikationsausrüster Alcatel S. A. (WKN: 873102<CGE.FSE>) verstärkt seine Position in Südamerika. Eine Übernahme in Brasilien macht’s möglich.

Durch die Akquisition von GMK, einem brasilianischen Anbieter von Contact Center Voice Self-Service-Diensten, will Alcatel die eigene Position auf diesem Markt weiter ausbauen. Im Bereich der Contact-Center-Lösungen war das Unternehmen bisher über die Tochtergesellschaft Genesys aktiv. Die Übernahme von GMK soll ebenfalls zum Teil über Genesys abgewickelt werden, wobei die 100 Mitarbeiter von GMK übernommen werden. Desweiteren ist auch Alcatel Telecomunicacoes S. A., Alcatels Tochterunternehmen in Brasilien, an der Übernahme beteiligt. Finanzielle Details wurden hingegen nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...