Alcatel stößt Thales ab

Freitag, 4. Februar 2005 15:55

PARIS - Der französische Telekommunikationskonzern Alcatel S. A. (WKN: 873102<CGE.FSE>) will Presseberichten zufolge seine Beteiligung an dem Rüstungselektronikhersteller Thales S. A. abstoßen.

Presseberichten zufolge sagte CEO Serge Tchuruk, das Telekommunikationsunternehmen wolle die Anteile in Höhe von 9,5 Prozent des Grundkapitals veräußern. Als Begründung gab Tchuruk die veränderten Geschäftsbeziehungen zu Thales an. Die Bereiche Verteidigungs- und Telekommunikationselektronik entwickelten sich immer weiter auseinander. Gleichzeitig befindet sich Alcatel in einem seit Jahren andauernden Umstrukturierungsprozess von einem Misch- zu einem fokussierten Telekommunikationskonzern. In diesen Zusammenhang fällt auch die Portfolio-Bereinigung.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...