Alcatel: Stellenkürzungen und Gerüchte

Mittwoch, 6. Juni 2001 10:20

Alcatel (Paris: PCGE<PCGE.PSE>, WKN: 873102<CGE.FSE>): Der französische Telekomzulieferer beginnt mit seinen Restrukturierungsmaßnahmen. Am Dienstag gab das Unternehmen Stellenkürzungen sowie eine verringerte Produktion in seiner französischen Produktionsstätte in Lannion bekannt.

Das Unternehmen wird etwas 286 Stellen der vorhandenen 489 Stellen in dem Produktionswerk abbauen. Allerdings müssen zunächst nur die Arbeitskräfte mit temporären Verträgen ihren Hut nehmen. Dies sind etwa 200, danach werde man über weitere Kürzungen nachdenken. In Lannion wird für die optische Sparte von Alcatel produziert. Ende Mai hatte das Unternehmen erst die Umsatzwachstumsprognosen der Glasfasersparte Alcatel Optronics von 50 Prozent auf nur noch 20 bis 25 Prozent im Gesamtjahr 2001 reduziert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...