Alcatel sagt Tracking Stocks adieu

Freitag, 14. Februar 2003 18:46

Alcatel SA (Paris: PCGE<PCGE.PSE>; WKN: 873102<CGE.FSE>): Der französische TK-Ausrüster Alcatel hat sich dazu entschieden, die Tracking Stocks für Alcatel Optronics aus dem Handel nehmen wird.

Die Aktien sollen in Stammaktien von Alcatel gewandelt werden. Alcatel hatte vor drei Jahren die Tracking Stocks an die Pariser Börse und den Nasdaq gebracht. Mit Tracking Stocks können Anleger von der Entwicklung eines bestimmten Geschäftsbereichs einer Aktiengesellschaft profitieren, allerdings verfügen sie nicht über die mit regulären Stammaktien einhergehenden Rechten. Alcatel Optronics ist die für die Produktion optoelektrischer Ausrüstung zuständige Unternehmenssparte von Alcatel. Das Produktangebot umfasst u.a. Laser und optoelektrische Signalverstärker für Stadtglasfasernetze oder unterseeische Glasfaserkabel.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...