Alcatel plant China-Offensive

Montag, 22. August 2005 17:42

PARIS - Der französische Telekom- und Breitbandspezialist Alcatel SA (WKN: 884199<CGEA.FSE>) will seine Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten in China deutlich verstärken und plant daher bis Jahresende seine Ingenieursmannschaf um 200 Mitarbeiter aufzustocken.

In diesem Zusammenhang wird Alcatel ein neues Forschungscenter in Chengdu, im Südwesten Chinas errichten. Das neue Center soll sich vor allem auf die Entwicklung von Telekom-Equipment konzentrieren, so Alcatel-Sprecherin Regine Coqueran.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...