Alcatel kann finanzielle Verpflichtungen erfüllen

Mittwoch, 3. Juli 2002 16:10

Alcatel SA ( Paris: PCGE<PCGE.PSE>, WKN: 661900<SEL.FSE> ): Nach einem Kurssturz der eigenen Aktie am heutigen Mittwoch hat der französische Telekom-Ausrüster Alcatel noch einmal deutlich gemacht, dass man all seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen werde und diese selbstverständlich auch rechtzeitig erfüllen könne. Der Konzern nannte sogar konkrete Zahlen, die besagen, dass Alcatel liquide Mittel von vier Mrd. Euro gegenüber einer Nettoverschuldung bis Ende Juni von ca. zwei Mrd. Euro habe.

Grund für das deutliche Minus des Alcatel-Papiers heute waren Spekulationen über eine bevorstehende Herabstufung des Kreditratings. Wie das französische Unternehmen aber auch noch betonte, seien derzeitige Kreditlinien als auch Lieferanten-Verbindlichkeiten nicht von einer Herabstufung des Ratings beeinträchtigt. Für 2002 sieht Alcatel einen positiven operativen Cash-Flow.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...