Alcatel: Gewinnwarnung für 2. Quartal

Mittwoch, 30. Mai 2001 12:52

Alcatel S.A. (Paris: 013000<PCGE.PSE>, WKN: 873102<CGE.FSE>): Das französische Telekommunikationsunternehmen Alcatel, zuletzt in den Schlagzeilen wegen des Übernahmeangebotes an Lucent, veröffentlichte am Dienstag Abend eine Gewinnwarnung für das zweite Quartal. Das Unternehmen rechnet mit einem Nettoverlust von ca. 3 Mrd. Euro. Als Grund wird die Verbuchung von Restrukturierungskosten in nahezu gleicher Höhe angegeben.

Am Mittwoch stiegen die Aktien im Pariser Handel anfänglich um 4,5 Prozent, nachdem bekannt wurde, dass die Übernahmegespräche mit Lucent erfolglos abgebrochen wurden (siehe dazu Alcatel/Lucent: Gespräche abgebrochen). Doch nachdem die Marktteilnehmer die Gewinnwarnung von Dienstag Nacht analysierten, rutschten die Aktien ins Minus. Um 11:49 Uhr notierten die Aktien in Paris mit einem Minus von 2,79 Prozent bei 29,99 Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...