Alcatel gewinnt Folgeauftrag von KPN

Dienstag, 29. August 2006 00:00

PARIS - Der französische Mobilfunkausrüster Alcatel S.A. (WKN: 873102<CGE.FSE>) wird für das niederländische Telekommunikationsunternehmen KPN tätig. Wie heute bekannt wurde, soll Alcatel KPNs VPN-Netz weiter ausbauen.

Für diese Netzerweiterung liefert Alcatel die benötigten Komponenten. Der VPN-Ausbau ist Teil von KPNs IP-Netz-Strategie. Langfristig will das niederländische Unternehmen ein MPLS-fähiges Netz aufbauen, um in Zukunft zahlreiche IP-Dienste anbieten zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...