Alcatel erhält 420 Millionen Euro Auftrag

Mittwoch, 8. August 2001 15:26

Alcatel SA (Paris: PCGE<PCGE.PSE>; WKN: 873102<CGE.FSE>): Der französische Telekomausrüster Alcatel hat von der ägyptischen Telfongesellschaft Orascom Telekom Holdings einen Auftrag zum Aufbau eines Mobilfunknetzes in Algerien erhalten. Der Auftrag hat einen Wert von 420 Millionen Euro.

Alcatel wird in den kommenden zwei Jahren für die ägyptische Telefongesellschaft ein Mobilfunknetz mit dem GSM Standard bauen, mit dem Bau wird das französische Unternehmen im Oktober beginnen. Das Netz soll eine Kapazität von 3 Millionen Mobilfunknutzern haben und wird zwölf Regionen des Landes abdecken. Die Lizen für dieses Netz hatte Orascom letzten Monat für 737 Millionen Dollar erworben. Die Gesellschaft besitzt im Mittleren Osten und in Afrika in 20 weitern Staaten Mobilfunklizenzen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...