Akamai: Zahlen übertreffen Erwartungen

Donnerstag, 11. Oktober 2001 15:08
Akamai Technologies

Akamai Technologies (Nasdaq: AKAM, WKN: 928906): Der Anbieter von Content-Delivery Infrastruktur gab am Donnerstag seine Zahlen für das dritte Quartal bekannt. Akamai konnten einen geringeren Verlust erwirtschaften als von Analysten erwartet worden war. Zudem konnte der Umsatz deutlich gesteigert werden. Der Anbieter eines weltweiten Netzwerkes zur schnelleren Lieferung von Internetseiten sagte am Donnerstag, dass es einen Verlust (EBITDA) von 38,2 Mio. oder 37 Cents pro Aktie erwirtschaftet hat, Der Umsatz stieg im dritten Quartal von 27,2 Mio. im Vorjahreszeitraum auf jetzt 42,8 Mio. Dollar. Das ist eine Steigerung von 57 Prozent. Analysten hatten einen Verlust von 40 bis 49 Cents pro Aktie erwartet.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...