Akamai schluckt Velocitude

Montag, 14. Juni 2010 09:19
Velocitude.gif

CAMBRIDGE (IT-Times) - Der amerikanische Load-Balancing- und CDN-Spezialist Akamai Technologies (Nasdaq: AKAM, WKN: 928906) hat den Mobile-Servicespezialisten Velocitude übernommen, um sein bestehendes Cloud Serviceangebot weiter auszubauen. Über finanzielle Details des Zukaufs wurde zunächst nichts bekannt.

Mit dem Zukauf will Akamai sein bestehendes Serviceangebot um Mobile-Funktionalitäten erweitern, um Video- und E-Commerce Services auf Mobilfunkendgeräte ausliefern zu können. Mit Hilfe der von Velocitude entwickelten Transformationstechnik sollen Webseiten-Betreiber künftig Inhalte auf Mobiltelefone ausliefern können, ohne hierfür eine separate Mobile-Webseite entwickeln zu müssen.

Meldung gespeichert unter: Content Delivery Network (CDN)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...