Aixtron mit Umsatz- und Gewinnwachstum

Donnerstag, 31. März 2005 17:51

AACHEN - Die Aixtron AG (WKN: 506620<AIX.FSE>), ein Anbieter von Abscheidungsanlagen für die Halbleiter-Industrie, gab heute die Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2004 zum 31. Dezember 2004 bekannt. Die Gesamtumsatzerlöse stiegen von 90,4 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2003 um 55 Prozent auf 140,0 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2004. Die Bruttomarge der Umsatzerlöse nahm von 20 Prozent in 2003 auf 36 Prozent im Geschäftsjahr 2004 zu.

Aixtron konnte im Geschäftsjahr 2004 einen Jahresüberschuss in Höhe von 7,1 Mio. Euro, bzw. elf Cent je Aktie verbuchen. Im Geschäftsjahr 2003 verzeichnete das Unternehmen dagegen noch einen Jahresfehlbetrag in Höhe von 17,8 Mio. Euro bzw. einen Jahresfehlbetrag je Aktie in Höhe von 28 Cent. Zum 31. Dezember 2004 betrugen die liquiden Mittel 45,5 Mio. Euro gegenüber 45,3 Mio. Euro zum 31. Dezember 2003.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...