Aixtron meldet Auftrag aus Taiwan

Maschinenbau

Dienstag, 26. Juni 2012 10:17
Aixtron Niederlassung.jpg

AACHEN (IT-Times) - Aixtron kann erneut einen Auftrag aus Asien verbuchen. Eine taiwanische Universität entschied sich für eine MOCVD-Anlage von Aixtron.

Die National Chung Hsing University (NCHU) aus Taiwan hat eine 3x2-Zoll Close Coupled Showerhead (CCS) MOCVD-Anlage von Aixtron gewählt, die künftig bei der Forschungsarbeit eingesetzt werden soll. Für die NCHU ist es die erste Aixtron Anlage. Die Universität will damit das heteroepitaxiale Wachstum von Galliumnitrid-Legierungen auf Siliziumwafern (GaN-auf-Si) erforschen. Die Anlage wurde bereits in einem Reinraum der Universität in Taichung von einem Serviceteam von Aixtron Taiwan installiert und in Betrieb genommen.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...