Aixtron liefert sechs Anlagen nach China

Dienstag, 6. Juli 2010 10:06
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) gab heute einen Auftragseingang bekannt. Sechs Anlagen des Unternehmens gehen nach China.

Wie die Aixtron AG heute mitteilte, erhielt der Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie im zweiten Quartal des Geschäftsjahres einen Auftrag über sechs Anlagen. Bestellt wurden diese von der chinesischen Hangzhou Silan Microelectronics Co.,Ltd., welche die Anlagen zwischen dem viertem Quartal 2010 und dem erstem Quartal 2011 erhalten wird.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...