Aixtron liefert Anlage nach Japan

Mittwoch, 28. März 2012 10:03
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Aixtron wird nun einen Auftrag aus dem vergangenen Jahr umsetzen. Diesmal stammt der Kunde aus Japan.

NTT Photonics, ein japanischer Hersteller und Kunde von Aixtron, hat im zweiten Quartal 2011 eine Aixtron CCS-Anlage zur Erforschung quaternärer InGaAsP-Diodenlaser bestellt. Dies gab Aixtron in einer Pressemitteilung bekannt. NTT Photonics ist in der Entwicklung und Erforschung von Technologien zur Herstellung neuartiger photonischer Bauelemente der nächsten Generation für die Telekommunikation tätig. Im ersten Quartal 2012 soll die Anlage nun von einem Aixtron Serviceteam ausgeliefert und in Atsugi, Japan installiert werden.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...