Aixtron liefert Anlage an Epistar aus

Dienstag, 16. August 2011 11:36
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron SE hat eine erste Anlage zur Massenproduktion von ultrahellen blauen LEDs an Epistar ausgeliefert. Dies teilte das Unternehmen heute mit.

Wie Aixtron SE (WKN: A0WMPJ) erklärte, handelt es sich bei der CRIUS II-L Anlage um die erste MOCVD-Anlage, welche man an die taiwanische Epistar geliefert habe. Epistar gehört zu den führenden Herstellern von optoelektronischen Materialien und Bauteilen. Die CRIUS II-L Anlage bietet die weltweit größte MOCVD-Reaktorkapazität von 69x2- bzw. 16x4-Zoll-Wafern an und stellt die neueste Entwicklungsstufe der bewährten CRIUS II-Anlagentechnologie dar.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...