Aixtron: Gutes drittes Quartal - Neunmonatsumsatz aber rückläufig

Donnerstag, 29. Oktober 2009 10:02
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) konnte im dritten Quartal 2009 den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 28 Prozent verbessern. Wie gestern Abend gemeldet, blieb der deutsche Ausrüster für die Halbleiterindustrie im bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres 2009 trotzdem unter den Umsatzergebnissen der Vorjahresperiode.

So kletterte der Umsatz der Aixtron AG im dritten Quartal 2009 gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres von 63,9 Mio. Euro auf 82 Mio. Euro. Beflügelt durch „sonstige betriebliche Erträge“ legte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) im gleichen Zeitraum um 123 Prozent von 7,49 Mio. Euro auf 16,7 Mio. Euro zu. Die EBIT-Marge verbesserte sich dabei von zwölf Prozent auf 16,7 Prozent. Unter dem Strich erwirtschaftete Aixtron im dritten Quartal dieses Jahres einen Nettogewinn von 11,63 Mio. Euro. Der Vorjahresgewinn lag bei 5,54 Mio. Euro. Entsprechend verdoppelte sich das verwässerte Ergebnis je Aktie von 0,06 Euro auf 0,12 Euro.

Der Blick auf die Geschäftsentwicklung der Aixtron AG in den ersten neun Monaten 2009 offenbart allerdings einen Umsatzrückgang um vier Prozent. Gegenüber den ersten neun Monaten des Vorjahres gaben die Umsätze von 192,06 Mio. Euro auf 184,93 Mio. Euro nach. Das operative Ergebnis (EBIT) konnte dennoch von 25,04 Mio. Euro auf 29,02 Mio. Euro gesteigert werden. Aufwärts ging es auch mit dem Nettoergebnis, das von 18,89 Mio. Euro auf 20,39 Mio. Euro zulegte. Das Ergebnis je Anteilsschein stieg dabei von 0,21 Euro auf 0,22 Euro.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...