Aixtron glänzend ins neue Jahr gestartet

Donnerstag, 28. April 2011 09:53
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Aixtron hat im ersten Quartal 2011 gut verdient. Dabei legte das Ergebnis des deutschen Herstellers von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie noch deutlicher zu als der Umsatz.

So konnte die Aixtron SE (WKN: A0WMPJ) die Umsatzerlöse gegenüber dem Vorjahresquartal von 154,5 Mio. auf 205,4 Mio. Euro verbessern, was einem Anstieg um 33 Prozent entspricht. Der Umsatzzuwachs wurde vor allem von einer hohen Nachfrage nach Anlagen zur Produktion von LED-Anwendungen getragen.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...