Aixtron erwartet üppiges Wachstum für 2010

Mittwoch, 10. März 2010 17:03
Aixtron Logo

HERZOGENRATH (IT-Times) - Die Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) gab heute die endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2009 bekannt. Für das Jahr 2010 erwartet der Hersteller von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie weiteres Wachstum.

In 2009 verbuchte Aixtron einen Umsatz von 302,9 Mio. Euro, ein Anstieg gegenüber dem Vorjahreswert von 274,4 Mio. Euro. Das Bruttoergebnis erreichte einen Wert von 302,9 Mio. Euro und konnte so ebenfalls verglichen mit der 2008er Kennzahl von 112,9 Mio. Euro verbessert werden. Aixtron erwirtschaftete ein EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von 62,7 Mio. Euro (Vorjahr: 32,5 Mio. Euro). Die EBIT-Marge kletterte damit von zwölf auf 21 Prozent. Der Gewinn nach Steuern summierte sich auf 44,8 Mio. Euro nach 23 Mio. Euro in 2008. Je Aktie entsprach dies einem (verwässerten) Ergebnis von 48 Cent (Vorjahr: 25 Cent).

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...