Aixtron erhält weiteren Auftrag aus China

Donnerstag, 17. November 2011 17:24
Aixtron Logo

Aachen (IT-Times) - Die Aixtron SE hat ihre Zusammenarbeit mit Hualei Optoelectronics erweitert und sechs neue Anlagen geliefert. Auch in Zukunft will man weiter zusammenarbeiten.

Aixtron gab heute in einer Pressemitteilung bekannt, dass man acht weitere MOCVD- oder Metall-organische  Gasphasenabscheidung-Anlagen an die chinesische Xiang Nang Hualei Optoelectronics Ltd. mit Sitz in der Provinz Hunan geliefert habe. Ein Service Team von Aixtron China habe die Anlagen in der Produktionsstätte des Herstellers im chinesischen Chenzhou in Betrieb genommen.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...