Aixtron erhält Auftrag aus China

Dienstag, 11. Oktober 2011 16:02
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Der Aachener Anlagenhersteller Aixtron hat heute einen Auftrag aus China erhalten.

Wie das Unternehmen erklärte, habe das Nanjing Electronic Devices Institute (NEDI) eine Bestellung für zwei Anlagen aufgegeben. Geordert hat der Hersteller von elektronischen Komponenten eine 12x4 Zoll AIX 2600G3 IC Anlage sowie eine VP2400HW-Anlage mit einer Waferkapazität von 6x4-Zoll.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...