Aixtron erhält Auftrag von englischem Halbleiterhersteller

Maschinenbau

Dienstag, 12. Juni 2012 10:46
Aixtron Niederlassung.jpg

AACHEN (IT-Times) -  Aixtron meldet einen neuen Auftrag. Diesmal nicht aus China, Deutschland oder den USA, sondern aus Großbritannien.

Die englische Plessey Semiconductors Ltd. hat eine Crius II-XL MOCVD-Anlage in einer 7x6-Zoll-Konfiguration von Aixtron bestellt. Zudem hat Plessey weitere Anlagenkäufe des gleichen Typs angekündigt. Plessey will mit der Anlage GaN-LEDs auf Siliziumwafern entwickeln, so die heutige Aixtron-Pressemitteilung. Noch in diesem Monat soll ein Serviceteam von Aixtron Ltd. die Anlage in einem Reinraum in Plymouth, Großbritannien, installieren und in Betrieb nehmen. Plessey Semiconductors ist in der Entwicklung und Herstellung von Halbleiterprodukten für die Sensorik, Messtechnik sowie für Steuerungsanwendungen tätig.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...