Aixtron erhält Auftrag der Universität Rio de Janeiro

Donnerstag, 19. August 2010 11:49
Aixtron - Organic Semiconductors.jpg

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) meldete heute einen Auftrag der Pontificial Catholic University in Rio de Janeiro. Der deutsche Hersteller von Depositionsanlagen soll ein 1X2 Inch-System nach Brasilien liefern.

Besteller der Depositionsanlage ist das Halbleiter-Laboratorium der brasilianischen Universität (Semiconductor Laboratory oder LabSem). Nach Angaben des Forschungsleiters Patrícia Lustoza de Souza war die Vielseitigkeit des Aixtron-Systems ausschlaggebend für die Auftragsvergabe. Das Institut verfügt bereits über eine Depositionsanlage aus dem Hause Aixtron. Über das finanzielle Volumen der Bestellung machte Aixtron keine Angaben.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...