Aixtron erhält Auftrag aus dem Reich der Mitte

Dienstag, 27. April 2010 11:39
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) gab heute einen weiteren Auftrag aus China bekannt. Kunde ist ein Joint Venture aus dem Reich der Mitte.

Jiang Su Can Yang gehört zum chinesischen Unternehmen Forepi. Nun wurden durch das Joint Venture mehrere 11x4-Zoll Planetary Reactor-Anlagen geordert. Hinzu kommt die Bestellung von 31x2-Zoll Close Coupled Showerhead-Anlagen. Der Auftrag wurde bereits im vierten Quartal 2009 erteilt, allerdings gab Aixtron die Order erst heute bekannt.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...