Aixtron baut Anlage für taiwanesischen Kunden Formosa Epitaxy

Dienstag, 12. Oktober 2010 16:14
Aixtron Logo

AACHEN (IT-Times) - Die Aixtron AG hat einen Auftrag des taiwanischen Unternehmens Formosa Epitaxy Inc. erhalten. Dabei geht es um den Bau einer Anlage zur Herstellung von LEDs.

Wie die Aixtron AG (WKN: A0WMPJ) heute mitteilte, bestellte Formosa Epitaxy im zweiten Quartal dieses Jahres eine G5-Anlage mit einer Wafer-Kapazität von 56x2-Zoll zur Herstellung Galliumnitrid-basierter LEDs. Diese Anlage soll im vierten Quartal 2010 ausgeliefert werden.

Meldung gespeichert unter: Aixtron

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...