Airspan Networks kauft ArelNet

Donnerstag, 30. Dezember 2004 08:58

Der US-Breitbandspezialist Airspan Networks (Nasdaq: AIRN<AIRN.NAS>, WKN: 929966<RNX.FSE>) kauft den israelischen VoIP-Spezialisten ArelNet Ltd. für etwa 8,7 Mio. US-Dollar in bar und in Aktien. Im Einzelnen wird Airspan für die Übernahme 4,0 Mio. Dollar in bar sowie 4,7 Mio. eigene Aktien im Tausch anbieten.

Die Übernahme bedarf noch der Zustimmung der ArelNet-Aktionäre, sowie der lokalen Regulierungsbehörden. ArelNet gilt als Pionier in Sachen VoIP-Infrastrukturen, wobei die Soft-Switches und Gateways der Gesellschaft alle großen VoIP-Standards erfüllen. Das Unternehmen hat bereits weltweit Netzwerke installiert, dessen Kapazitäten zwei Mrd. Minuten im Jahr abdecken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...