Agilent übertrifft Quartalszahlen und warnt

Mittwoch, 21. Februar 2001 10:33

Agilent Technologies (NYSE: A, WKN: 929138) übertraf die Analystenerwartungen für das vergangene Quartal. Das Unternehmen konnte im vergangenen ersten Quartal bis Ende Januar Umsätze von 2,8 Mrd. US-Dollar melden, das ist eine Steigerung von 26 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Einnahmen stiegen um 66 Prozent auf 51 Cent pro Aktie. Die durchschnittlichen Erwartungen der Analysten lagen bei 50 Cents pro Aktie.

Das Unternehmen verzeichnete schon im vergangenen Quartal einen langsameren Auftragseingang und warnte auch in dem kommenden Quartalen vor langsamerem Wachstum. Agilent erwartet für das Geschäftsjahr 2001 nur noch ein Umsatzwachstum von 10 bis 15 Prozent. Bisher hatte das Unternehmen ein Wachstum von 20 Prozent erwartet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...