Agilent übernimmt Computational Biology

Donnerstag, 6. Januar 2005 08:26

Der US-Kommunikationsspezialist und Halbleiterzulieferer Agilent (NYSE: A<A.NYS>, WKN: 929138<AG8.FSE>) gibt die Übernahme des Chipspezialisten Computational Biology Corp bekannt, einem Pionier in Sachen Chip-on-Chip-Lösungen. Mit der Übernahme, über dessen finanzielle Details nichts bekannt wurde, sichert sich Agilent exklusive Patente und geistiges Eigentum im Zusammenhang mit Microarray-Lösungen in der Pharma- und Forschungsindustrie.

Computational Biology Corp, ansässig in Cambridge, wurde ursprünglich von Dr. Richard Young, David Gifford und der Biotech-Expertin Dr. Heidi Wyle gegründet.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...