Affiliated Computer Services: Kontrakt mit Burger King

Montag, 27. März 2006 00:00

DALLAS - Wie heute in den USA bekannt wurde, werde Affiliated Computer Services Inc. (NYSE: ACS<ACS.NYS>, WKN: 892868<AJVA.FSE>) zukünftig mit Burger King zusammenarbeiten.

ACS wird in dem fünfjährigen Kontrakt Burger Kings gesamte Server und End-Nutzer Computer-Umgebung betreiben und warten. ACS End-To-End Lösung beinhaltet Dienstleistungen wie beispielsweise Enterprise Server Hosting und Systems Engineering, System Management, Druck- und Mail-Services sowie End-User Computing. ACS dringt mit diesem Vertrag erstmals in den Gastronomiebereich vor. Über genaue finanzielle Details des Kontrakts wurde derweil nichts bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...