Affiliated Computer kauft LiveBridge

Dienstag, 5. Juli 2005 15:16

NEW YORK - Der amerikanische IT-Servicedienstleister Affiliated Computer Services (NYSE: ACS<ACS.NYS>, WKN: 892868<AJVA.FSE>) übernimmt den IT-Servicespezialisten LiveBridge Inc für rund 32 Mio. US-Dollar in bar. Mit der Übernahme von LiveBridge will ACS in den Wirtschaftssektor Finanz- und Telekomindustrie expandieren.

Mit dem Zukauf von LiveBridge erweitert ACS gleichzeitig seine Aktivitäten in Kanada, Indien und Argentinien, wo LiveBridge entsprechende Servicezentren unterhält. LiveBridge kann darüber hinaus auf eine 17jährige Erfahrung im Bereich Call-Center- und Outsourcing-Services zurückgreifen. Darüber hinaus unterhält LiveBridge Partnerschaften mit den Spezialisten Prosodie Interactive und Astute Solutions. Insgesamt konnte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr 89,6 Mio. US-Dollar umsetzen, ein Zuwachs von 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Zuge der Übernahme wird ACS auch 3.000 LiveBridge-Mitarbeiter übernehmen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...