Ärger für SK Telecom

Freitag, 22. März 2002 17:08

SK Telecom (WKN: 902578<KMB.FSE>): Dem führenden südkoreanischen Telekommunikationsunternehmen SK Telecom steht Ärger ins Haus: Der Wettbewerber LG Telecom hat bei der südkoreanischen Regierung Klage eingerecht, da SK Telecom mit unlauteren Mitteln versuche, Neukunden zu gewinnen.

Der Vorwurf lautet, dass Neukunden, die einen Mobilfunkvertrag bei SK Telecom abschließen, ein neues Mobiltelefon bekommen. Dieses Vorgehen wurde im Juni 2000 seitens der südkoreanischen Regierung verboten, um auf diese Weise, die Kosten der heimischen Mobilfunkanbieter zu senken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...