Advantest meldet höhere Auftragseingänge

Freitag, 7. Januar 2005 09:40

Advantest (Tokio: 6857, NYSE: ATE<ATE.NYS>): Der weltweit größte Anbieter von Testprodukten für die Chipbranche Advantest hat im dritten Quartal seines Geschäftsjahres überraschend einen besser als erwarteten Auftragseingang verzeichnet.

Wie CEO Hiroshi Oura in einem Interview bekannt gab, habe man die für das dritte Quartal prognostizierten 391 Millionen US-Dollar an Auftragseingängen übertreffen können. Zahlen nannte er allerdings nicht. Diese Nachricht ist umso positiver zu werten, als dass allgemein befürchtet wurde, dass die weltweiten Umsätze in der Speicherchipbranche im Jahr 2005 um etwa fünf Prozent zurückgehen könnten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...