Adva Optical und Siemens: Auftrag von Eircom

Mittwoch, 6. Dezember 2006 00:00

DUBLIN/MÜNCHEN - Die ADVA Optical Networking AG (WKN: 510300<ADV.FSE>) und die Siemens AG (WKN: 723610<SIE.FSE>) konnten sich einen Auftrag aus Irland sichern. Eircom, das größte Telekommunikationsunternehmen des Landes, beauftragte beide Unternehmen mit dem Ausbau des bestehenden Netzes.

Der Ausbau umfasst dabei verschiedene Bereiche. Neben der Erweiterung des Geschäftskundenbereichs um verschiedene Funktionen und Dienste, setzt Eircom für die Zukunft vermehrt auf Breitbanddienste. Daher ist auch eine Aufrüstung des Breitbandnetzes geplant, um ab 2007 etwa IPTV, Voice over IP (VoIP) und andere Triple-Play-Dienste anbieten zu können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...