Adva Optical setzt positive Entwicklung fort - Erfolg im 2. Quartal

Donnerstag, 19. Juli 2012 09:08
Adva Optical Networking

MARTINSRIED (IT-Times) - Die Adva Optical Networking AG hat das zweite Quartal 2012 mit Zuwächsen bei Umsatz und Ergebnis beendet.

So stiegen die Umsatzerlöse der Adva Optical Networking AG (WKN: 510300) gegenüber dem zweiten Quartal des Vorjahres von 77,84 Mio. auf nunmehr 85,88 Mio. Euro. Damit erreichte das Unternehmen den oberen Rand der Prognosespanne von 81 Mio. bis 86 Mio. Euro. Im gleichen Zeitraum konnte der deutsche Anbieter von Infrastruktur-Lösungen für Telekommunikationsnetze das Betriebsergebnis deutlich von 2,41 Mio. auf 5,9 Mio. Euro steigern. Unter dem Strich stand ein Nettoergebnis von 5,1 Mio. Euro oder 0,10 Euro je Aktie (verwässert). Für das Vorjahresquartal hatte Adva Optical einen Periodenüberschuss von 837.000 Euro respektive 0,02 Euro je Aktie ausgewiesen.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...