Adva Optical bringt neue Sicherheitsfunktion auf den Markt

Mittwoch, 22. September 2010 17:34
Adva Optical Networking

MARTIENSRIED/MÜNCHEN (IT-Times) - Die Adva Optical Networking AG (WKN: 510300) verbesserte die eigenen Netz- und Datensicherheitsfunktionen. Diese kommen bei der Lösung FPS 3000 zum Einsatz.

Mit den neuen Sicherheitsfunktionen reagiere Adva Optical damit auf die erhöhten Datenmengen von Unternehmensdiensten, die dort generiert, gespeichert und übertragen werden. Dies teilte das Unternehmen heute mit. Man wolle die Integrität der Daten besser schützen. Die Sicherheitsfunktionen basieren nach Unternehmensangaben auf der Verschlüsselung mit minimalen Auswirkungen auf die Signallaufzeit, Überwachung der Glasfaser im laufenden Betrieb und einer verbesserten Management-Software.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...