Adva Optical: Auftrag aus Montreal

Netzwerkausrüstung

Freitag, 16. November 2012 11:00
Adva Optical Networking

MEININGEN (IT-Times) - Die Adva Optical Networking konnte einen Auftrag in Kanada an Land ziehen. Der kanadische Hosting-Anbieter iWeb baut sein Rechenzentrum in Montreal aus und verwendet bei der Aufrüstung auf die 100G-Technologie Hardware von Adva.

iWeb ist nach eigenen Angaben der größten Anbieter von Internet Hosting-Infrastruktur in Kanada und hat mit dem Adva FSP 3000 eine skalierbare optische Transportlösung für Hochgeschwindigkeitsnetzwerke bestellt, um die Vernetzung seiner Rechenzentren voranzutreiben. iWeb verfügt über ein Netz mit über 35.000 Servern, die auf fünf Standorte verteilt sind und eine wachsende Menge an Daten verarbeiten. Wesentlicher Beweggrund für iWeb, das Produkt der Adva Optical Networking SE (WKN: 510300) zu wählen, war nach Aussage von iWeb CTO Cyrille Mertes die kompakte Bauweise sowie die Kosteneffizienz.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...