Adva Optical: Auftrag aus den USA

Netzausrüstung

Montag, 10. September 2012 16:32
Adva Optical Networking

MARTINSRIED/MÜNCHEN (IT-Times) - Der Netzwerkspezialist Adva Optical hat am heutigen Montag bekannt gegeben, dass das Unternehmen einen Auftrag aus den USA erhalten hat. Ziel des Projektes ist der Ausbau von Breitbanddiensten in unterversorgten Regionen von Missouri.

So bestellte die Bluebird Network, ein US-amerikanischer Internet-Anbieter mit der Adva FSP 3000 eine skalierbare optische Transportlösung für Hochgeschwindigkeitsnetzwerke. Das Projekt „Missouri Ultra-High Capacity Middle Mile“ zum Ausbau des Netzes in Missouri wird staatlich durch einen Betrag von 45 Mio. US-Dollar bezuschusst. Weitere Sachleistungen im Wert von 10,5 Mio. Dollar erhält das Projekt vom Bundesstaat Missouri sowie von privaten Investoren. Über das Volumen des Auftrages für Adva AG Optical Networking SE (WKN: 510300) machte keines der beteiligten Unternehmen eine Angabe.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...