Adva Optial ermöglicht schnelle Netzverbindung zwischen New York und Chicago

Dienstag, 22. Juni 2010 16:02
Adva Optical Networking

MARTINSRIED (IT-Times) - Die Adva Optical Networking AG (WKN: 510300) stellt eine neue Netzverbindung zwischen New York und Chicago bereit. So soll eine Übertragung innerhalb von 13,33 Millisekunden ermöglicht werden.

Adva Optical Networking wurde von Spread Networks als Netzausrüster für eine Glasfaserverbindung zwischen New York und Chicago zertifiziert. Die Glasfaserverbindung soll aufgrund von niedrigen Signallaufzeiten gut für „zeitkritische“ Handelsapplikationen geeignet sein. Interessant könnte dies für Unternehmen sein, die schnelle Datenverbindungen zwischen den Handelsplätzen in Chicago und New York benötigen.

Meldung gespeichert unter: Adva Optical Networking

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...