Adobe Systems will weiter unabhängig bleiben

Montag, 25. Oktober 2010 10:31
Adobe Systems

SAN JOSE (IT-Times) - Der US-Softwarehersteller Adobe Systems will weiter unabhängig bleiben und aus eigener Kraft wachsen, wie Adobe Chef Shantanu Narayen gegenüber der Financial Times Deutschland durchblicken lässt.

Der Adobe-Chef spielt damit Übernahmespekulationen herunter, die jüngst durch einen Bericht der New York Times aufkamen. Die NYT berichtete, dass Microsoft ein Auge auf den Multimedia-Softwarehersteller (Nasdaq: ADBE, WKN: 871981) geworfen hat, wobei sich Microsoft CEO Steve Ballmer und Adobe-Chef Shantanu Narayen jüngst zu geheimen Gesprächen getroffen haben sollen.

Meldung gespeichert unter: Adobe Systems

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...