Adobe Systems senkt Prognose

Mittwoch, 3. Mai 2006 00:00

SAN JOSE - Adobe Systems Inc. (Nasdaq: ADBE<ADBE.NAS>, WKN: 871981<ADB.FSE>) senkte gestern nachbörslich in den USA die Prognose für das laufenden zweite Quartal. Demnach würden Gewinn und Umsatz am unteren Ende der ursprünglichen Erwartungen liegen.

Der Softwarehersteller nannte als Begründung für diese Entwicklung das wegen der Osterferien in Nordamerika und Europa schlechter als erwartet laufende Geschäft. Als Spanne für den Umsatz hatte das Unternehmen 640 bis 670 Mio. US-Dollar angegeben. Der Gewinn sollte sich zwischen 30 und 32 Cent je Aktie (ohne Einmaleffekte) bewegen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...