Adobe Systems nach Zahlen fester

Dienstag, 21. September 2004 09:18

Die Aktien des US-Softwarespezialisten Adobe Systems (Nasdaq: ADBE<ADBE.NAS>, WKN: 871981<ADB.FSE>) können nachbörslich deutlich zulegen, nachdem der Grafiksoftwarehersteller die Erwartungen der Analysten übertreffen konnte.

So meldet Adobe für das vergangene dritte Quartal 2004 einen Umsatz von 403,7 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 26,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei konnte der Hersteller von Photoshop und Pagemaker einen Gewinn von 104,5 Mio. Dollar oder 42 US-Cent je Anteil einfahren, ein Plus von 62 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Ausgenommen einmaliger Sonderbelastungen ergibt sich sogar ein operativer Gewinn von 43 US-Cent je Anteil, womit Adobe die Erwartungen der Wall Street deutlich überflügeln konnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...