Adobe Systems meldet Gewinnrückgang

Donnerstag, 23. März 2006 00:00

SAN JOSE - Der US-Grafiksoftwarehersteller Adobe Systems (Nasdaq: ADBE<ADBE.NAS>, WKN: 871981<ADB.FSE>) muss im vergangenen ersten Fiskalquartal 2006 einen Gewinnrückgang von 31 Prozent hinnehmen, nachdem Akquisitionskosten das Ergebnis belasteten. Adobe hatte im vergangenen Dezember den Multimedia-Softwarespezialisten Macromedia für 3,4 Mrd. Dollar übernommen.

So berichtet das Unternehmen von einem Umsatzanstieg auf 655,5 Mio. US-Dollar, was einem Zuwachs von 39 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn schmolz dabei auf 105,1 Mio. Dollar oder 17 US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 151,9 Mio. Dollar oder 30 US-Cent je Aktie im Jahr vorher.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...